Vegetarischer Strammer Max

Vor Kurzem haben wir euch das klassische Rezept des DDR-Gerichts Strammer Max vorgestellt. Doch gerade in den letzten Jahren haben sich immer mehr Menschen dazu entschlossen bewusst auf Fleisch zu verzichten. Für alle Ernährungsbewussten und Vegetarier stellen wir euch heute ein neues Rezept vor:
den Vegetarischen Strammen Max. Das abgewandelte Rezept ist natürlich ohne Schinken, trotzdem haben wir einige Zutaten übernommen.  Ein optimaler Start in den neuen Tag oder auch um einen anstrengenden Tag lecker ausklingen zu lassen. 

Was wird benötigt?  

  • Brot (wir nehmen ein Roggenmischbrot)
  • Halloumi
  • mediterrane Gewürze, Salz, Pfeffer, Zucker, 
  • ein bis zwei Eier
  • verschiedene Gemüsesorten

Unsere Gemüseauswahl beinhaltet Zucchini,  gelbe Paprika, Champignons, Zwiebeln, frischen Knoblauch, Tomaten und Rosmarin. 

Rezeptidee: der Grüne Max 

Die wichtigste Zutat des Grünen Max ist eine dicke, saftige Scheibe Brot. Wir präferieren eine zwei Finger-dicke Scheibe Urtyp, also ein Roggenmischbrot mit vollem, traditionellen Geschmack. Es eignen sich auch das Feierabendbrot oder die Mini Kruste

Um die Scheibe Urtyp zu belegen braucht es verschiedene Gemüsearten. Dafür das Gemüse in mittelgroße Würfel, Scheiben oder Ringe schneiden und in eine Pfanne geben. Einige Esslöffel Öl, sowie Knoblauch und Zwiebeln und Rosmarin zugeben und bei mittlerer Hitze 6 Min. braten.  Kurz vorm Ende die geschnittenen Tomaten hinzugehen und danach mit Salz, Pfeffer, mediterranen Gewürzen und einer Prise Zucker würzen.  Parallel dazu den Halloumi in 1 cm breite Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten bis er goldbraun ist. Anschließend das Grillgemüse mit dem Halloumi mischen und auf die Scheibe Brot geben. Als vorletzten Schritt nur noch ein Spiegelei braten. Sobald dieses fertig ist auf das Brot legen, würzen und mit einem Rosmarinzweig schmücken.  Et voilá - der Vegetarische Stramme Max ist fertig. Guten Appetit! 

Hintergrundinfos zum Grünen Max

Die Kombination von Halloumi und Spiegelei klingt erstmal ungewöhnlich. In Zypern ist Halloumi mit Spiegelei oder in Omelette ein normales Frühstück. Da gerade Vegetarier bei der Ernährung auf die ausgewogene Aufnahme von Nährstoffen wie Kalzium, Eisen und Jod achten müssen, ist der grüne Max ein geeignetes Gericht um diese Nährstoffe zu sich zu nehmen. Alternativ zu Halloumi schmeckt es auch gut mit Fetakäse. Für eine weitere Variation könnte man das Brot vorher mit selbstgemachtem Kräuterfrischkäse bestreichen. 

 

Wir backen aus Ährensache.

Wir backen seit Generationen mit Leib und Seele – immer mit dem Ziel, Ihnen ein leckeres „Hhmmmm“ auf die Lippen zu zaubern.
Wir garantieren, dass Ihre bestellten Backwaren mit besten Zutaten, Hingabe und Sorgfalt superfrisch gebacken und verpackt wurden.

Backwaren von Helbing - Von Meisterhand gefertigt - Seit 1912