Traumhafte Hochzeitstorte

Einmal im Leben Prinzessin sein, wenn auch nur für einen Tag - das ist der Traum von vielen Mädchen. Nicht umsonst beginnt die Planung des großen Tages oftmals schon über ein Jahr vorher. Nichts soll dem Zufall überlassen werden, auch nicht die Hochzeitstorte. Doch hier stellt sich schnell die Frage: Profis ranlassen oder das eigene Backtalent unter Beweis stellen?

Wir haben für Dich ein tolles Rezept für eine Himbeer-Zitronencreme-Torte ausprobiert. Das von außen nicht sichtbare Schachbrettmuster im Inneren der Torte sorgt beim Anschneiden garantiert für einen gelungenen Wow-Effekt. Und um das Ganze deutlich stressfreier und einfacher zu gestalten können wir Dir unsere fluffigen Tortenböden nur empfehlen. Sie eigenen sich perfekt dazu, denn Du kannst Sie schon geschnitten bei uns bestellen. Anschließend muss Du Dich nur noch um die Füllung kümmern.

Kleiner Tipp: Am besten Du backst einmal Probe, damit ein Tag vor der Hochzeit nichts schief gehen kann.

Was brauchen wir? 

  • Unseren dunklen Tortenboden (zweimal geschnitten)
  • Unseren hellen Tortenboden (zweimal geschnitten)
  • 750g TK-Himbeeren
  • 300ml Wasser
  • 3 EL + 1 EL + 2 EL Zucker
  • 3 EL Speisestärke
  • 800g + 500g Mascarpone
  • 200g + 400g Schlagsahne
  • 5 EL + 4 EL Puderzucker
  • 2 Bio-Zitronen
  • Zum Verzieren: Spitze, rosa Schleifenband, zartrosa Rosen, Schleierkraut

Wie wird der Tortentraum zubereitet? 


1. Tortenboden zuschneiden

Für die obere Hälfte den Tortenring auf 18cm einstellen und den hellen Tortenboden auf die passende Größe zuschneiden.

2. Himbeerkompott herstellen

Die Himbeeren antauen lassen und 200ml Wasser mit 3 EL Zucker zum Kochen bringen. Das restliche Wasser mit Speisestärke glattrühren und zum kochenden Zuckerwasser geben. Unter ständigem Rühren eindicken. Danach die Himbeeren kurz unterheben und abkühlen lassen. Die Hälfte des Himbeerkompotts in einen Spritzbeutel füllen.

3. Zitronencreme herstellen

Für den unteren Tortenboden 200g Schlagsahne mit 1 EL Zucker steif schlagen. 800g Mascarpone mit 5 EL gesiebten Puderzucker und dem Abrieb 1 Zitrone luftig aufschlagen und anschließen die Sahne unterheben. Auch hier die Hälfte der Creme in einen Spritzbeutel füllen.

4. Unteren Tortenboden füllen

Auf den unteren, dunklen Tortenboden entlang des Tortenrands mit der Zitronencreme einen dicken Kreis ziehen. Daneben angesetzt einen Kreis Himbeerkompott ziehen. So weiter verfahren bis der Tortenboden bedeckt ist. Danach glattstreichen, den zweiten, dunklen Boden aufsetzen und das ganze Verfahren nochmal durchführen. Zu guter Letzt die Torte mit der restlichen Creme verkleiden, mit der Streichpalette glattziehen und kaltstellen.

4. Oberen Tortenboden füllen

Für den oberen Tortenboden 400g Schlagsahne mit 2 EL Zucker steif schlagen. Die restliche Mascarpone mit 4 EL Puderzucker und dem Abrieb der zweiten Zitrone luftig aufschlagen. Anschließend die Sahne unterheben. Wie auch schon bei dem anderen Boden die Hälfte der Creme und den Rest des Himbeerkompotts in jeweils einen Spritzbeutel geben und die Tortenböden wie oben beschrieben auskleiden. Die restliche Zitronencreme benutzen, um die helle Torte zu verkleiden.

4. Torte zusammensetzen und dekorieren

Vorsichtig den oberen Teil auf den unteren Teil der Torte setzen, sodass eine zweistöckige Torte entsteht. Kühl stellen. Am Tag der Hochzeit das Spitzen- und Schleifenband um die Tortenetagen legen und mit frischen Rosen und Schleierkraut verzieren.


Wir wünschen Dir einen wunderschönen Hochzeitstag und gutes Gelingen! 
 

Passende Artikel
Biskuit Tortenboden hell Biskuit Tortenboden hell, 500 g
Inhalt 0.5 kg (9,50 € * / 1 kg)
ab 4,75 € *
Dunkler Tortenboden, Biskuit Biskuit Tortenboden dunkel, 500 g
Inhalt 0.5 kg (9,90 € * / 1 kg)
ab 4,95 € *
Wir backen aus Ährensache.

Wir backen seit Generationen mit Leib und Seele – immer mit dem Ziel, Ihnen ein leckeres „Hhmmmm“ auf die Lippen zu zaubern.
Wir garantieren, dass Ihre bestellten Backwaren mit besten Zutaten, Hingabe und Sorgfalt superfrisch gebacken und verpackt wurden.

Backwaren von Helbing - Von Meisterhand gefertigt - Seit 1912